Positionierung der Höheren Berufsbildung im internationalen Vergleich

Eine vergleichende Analyse mit Fokus auf Höhere Fachschulen

 

Die Konferenz HF hat bei Prof. Dr. Dieter Euler, Leiter des Instituts für Wirtschaftspädagogik der Hochschule St. Gallen, einer Studie in Auftrag gegeben, ausgewählte Rahmenlehrpläne HF mit Studienreglementen FH wie mit gleichartigen Ausbildungen im Ausland an Hand der Dokumente zu vergleichen. Beigezogen für den Vergleich wurden Ausbildungen in Dänemark, den Niederlanden und England.

Die Konferenz HF stellt erfreut fest, dass auch mit einer anderen Methodik als dem Einordnungsprozess NQR-BB-CH, das Kompetenzniveau 6 der Rahmenlehrpläne HF belegt wird. Die Resultate zeigen insbesondere, dass das Kompetenzniveau der untersuchten HF Ausbildungen vergleichbar ist: Die Diplome HF bewegen sich auf einem vergleichbaren Kompetenzniveau wie die untersuchten FH- und ausländischen Abschlüsse.

Die Studie zeigt vier Entwicklungsmöglichkeiten für die Höheren Fachschulen auf. Die Konfe-renz HF wird nun  gemeinsam mit ihren Mitgliedern die Chancen und Herausforderungen der einzelnen Modelle diskutieren.